Neu ins Programm genommen wurde diese Woche die schwedische Death Metal Band Throne Of Heresy. Die 2009 gegründete Band bringt mit Decameron ihr drittes Full Length raus, das am 03.11.2017 über The Sign Records auf den Markt kam.

Am 27.10.2017 sind die Norweger Atena mit ihren dritten Album Possesed über Indie Recordings auf den Markt gestürmt. Es soll der norwegischen Metalszene eine neue Richtung geben.

Savage Messiah gehören zu den führenden Melodic Thrash / Heavy Metal Bands aus Großbritannien. Die Engländer liefern mit Hand of Fate ihren vierten Longplayer ab. Erschienen ist das Album am 27.10.2017 über Century Media Records.

Seit einigen Jahren schon geistert der Name Vlad In Tears durch die Gothic/Rock/Metal-Szene.

Die Schweden Honeymoon Disease kommen am 27.10. mit ihrem zweiten Longplayer Part Human, Mostly Beast über The Sign Records aus den Löchern.

Alle die den Doom lieben, sollten sich das Album Turning Electric von Spectral Haze geben, das am 20.10.2017 über Totem Cat Records erscheint.