BRDigung: Das neue Album "Zeitzünder" kommt am 02.02.2018

Geschrieben von anke am 15.11.2017
BRDigung ©Rookies & Kings
BRDigung ©Rookies & Kings

2003 – Gerhard Schröder ist Bundeskanzler, der FC Bayern wird Deutscher Meister, die letzte Bravo Super Show findet statt, Big Brother existiert bereits seit drei Jahren und BRDIGUNG werden gegründet.
Mehr aus einer Laune heraus entwickeln sich BRDigung schnell zu einem ernstzunehmenden und prägenden Act in der deutschen Rocklandschaft.
14 Jahre später sind sie aus der Deutschen Musiklandschaft nicht mehr wegzudenken.
Bereits fünf Studioalben veröffentlichten die Kempener bisher. In den deutschen Albumcharts feiern sie seit 2012 durchgehend Erfolge.
Sie spielen deutsche Rockmusik mit einer ordentlichen Portion Metal.
Im Mittelpunkt ihrer Texte stehen Ironie aber auch Sozialkritik, denn beides ist heutzutage absolut notwendig.
Sie können aber auch ernst und nachdenklich sein und folgen nicht nur dem, was sich die Gesellschaft wünscht und vorgibt. Sie nehmen kein Blatt vor den Mund.
Was sie Neues zu sagen haben, kann man ab dem 02.02.2018 auf "Zeitzünder" hören.
Dies ist kein typisches BRDigung Album. Metallischer Punkrock, Salz in den Wunden, mal ernst, mal nachdenklich, mal an den Grenzen des guten Geschmacks:
Auf ihrem mittlerweile sechsten Longplayer zeigen sich die vier Jungs mehr denn je energiegeladen, experimentierfreudig und vor allem hungrig.
15 neue Songs, die einen Querschnitt durch das Leben zeichnen, bevor ein epochales Outro zurück in die Gegenwart trägt.

´Alles anders´ heißt das neue Video

Und auf Tour geht´s natürlich auch:
02.02.2018 (DE) Krefeld, Kufa
03.02.2018 (DE) Alsfeld, Stadthalle
15.02.2018 (DE) Osnabrück, Bastard Club
16.02.2018 (DE) Erfurt, From Hell
17.02.2018 (DE) Lübeck, Rider’s Café
08.03.2018 (DE) Köln, MTC
09.03.2018 (DE) Hannover, Lux
10.03.2018 (DE) Berlin, Franz
22.03.2018 (DE) München, Backstage
23.03.2018 (DE) Nürnberg, der Cult
24.03.2018 (DE) Stuttgart, Club Zentral

 

Profile picture for user anke

Geschrieben von anke am 15.11.2017

anke ist seit 30 Jahren grenzenlos der Musik verfallen, immer auf der Suche nach was Neuem und gerne live an der Front. Seit 3 Jahren teilt sie Ihre Eindrücke hier, durch ihre CD und Event Reviews und versorgt den Eventkalender.

Kommentare