Außensaiter - Mensch ärgere Dich nicht

Außensaiter Cover

Artist:

Außensaiter

Album:

Mensch ärgere Dich nicht

Musiklabel:

Eigenproduktion

Veröffentlicht:

Januar 2016

Bewertung:

Tracklist:

1. Meine Seele für ein Feuer

2. Hier und Jetzt

3. Am ende sehen wir das Licht

4. Außensaiter

5. Traum (Akustik)

Was ist besser, als ein neues Beispiel dafür, dass ein Traum wirklich in Erfüllung gehen kann...

Und das, mit nur einem Satz: „Hast du Bock in einer Deutschrock Band zu spielen?“

 

Vorgemacht haben es die vier Musiker aus Ramsdorf (Sachsen)!

  • Thomas (Drums)
  • Tom (Vocals & Gitarre)
  • Daniel (Gitarre)
  • Kenny (Bass)

haben sich ein Ziel gesetzt und ihre erste EP „Mensch ärgere dich nicht“, ist erst der Anfang eines langen und doch aufregenden Weges.

Ich hab mir den Silberling für Euch mal angehört und meine Meinung hier nieder geschrieben.

Doch starten wir zuerst mit einer kleinen Tracklist.

Was bietet uns die Scheibe?

Knappe 20 Minuten aufgeteilt auf fünf Tracks...

Mit Meine Seele für ein Feuer startet die EP und beginnt ordentlich zu rocken.

Das Zusammenspiel der Instrumente ist mehr als stimmig und die ordentliche Rock-Stimme von Tom passt perfekt dazu.

Ein mehrstimmiger Gesang hier und da, laden zum mitgrölen ein und kann sich als Einstieg sehen lassen!

 

Hier und jetzt erinnert mich anfangs an einen Song von Linkin Park, doch lasst euch nicht in die Irre führen.

Nach wenigen Sekunden hört man den klaren Unterschied und schließlich entpuppt sich der Song zu einem echten Ohrwurm!

 

Einschlägige Drums, harte Gitarrenriffs und ein mehrstimmiger Refrain machen Am Ende sehen wir das Licht zu meinem Favoriten.

Auch hier überzeugt die Stimme und der Rock spiegelt sich in jeder Silbe wieder.

 

Außensaiter hebt einen vom Hocker.

Wer sind wir? Außensaiter! Aber scheiß drauf, wir sind stolz drauf...

Denke, die Botschaft die auf angenehm musikalische Weise übermittelt wird, ist klar. ;)

 

Den Schluss bildet der Song Traum der zum Träumen und Mitsummen einlädt.

Jeder, der die Akustikgitarre gern hört, wird diesen Song lieben.

Außerdem beweisen die Jungs hier, dass sie auch eine ruhige Ader haben.

Ein wunderschöner Text!

Ein super Ende der EP aber ein viel versprechender Anfang für den Traum.

 

Fazit:

Ohne Worte eigentlich.

Gute Entscheidung der Musiker diese Band zu gründen.

Musik die man gerne hört und auch öfter hören kann.

Ich hoffe, die Band folgt diesem Weg, denn dieser scheint der richtige zu sein.

 

Let´s Rock, Eure Leandra!  

Profile picture for user Leandra

Geschrieben von Leandra am 24.03.2016

Leandra