GrenzenLos - Die Welt wartet nicht

GrenzenLos - Die Welt wartet nicht, Cover
GrenzenLos - Die Welt wartet nicht, Cover

Artist:

GrenzenLos

Album:

Die Welt wartet nicht

Musiklabel:

Rookies & Kings

Veröffentlicht:

September 2018

Bewertung:

Tracklist:

1. Intro

2. Ihr habt uns unterschätzt

3. Alles dreht sich

4. Melancholie

5. Die Welt wartet nicht

6. Versprochene Freiheit

7. Aus Freund wird Feind

8. Komm mit uns

9. Wir sterben jeden Tag

10. Handwerk (Ohne uns geht nicht)

11. Alles was war

12. Wie weit kann ich gehen

13. WirNarben Lügen Hoffnung Trauer

14. Akzeptier die Realität (Version 2018)

15. Ganz nach oben (Version 2018)

16. Wieder Jung (Version 2018)

17. Allgäuweit (Version 2018)

Die Allgäuer Jungs von GrenzenLos bringen mit „Die Welt wartet nicht“  am 21.9.2018 ihr drittes Album unters Volk.
Meinen ersten Eindruck habe ich 2015 von der Band genommen. Das Album „Es ist nicht alles Gold was glänzt“ war das Debüt, es war noch nicht ganz rund, aber es hatte Potenzial. Mittlerweile ist die Band bei Rookies&Kings gestrandet, was darauf schließen lässt das es um einiges professioneller sein wird.

Der Titel Die Welt wartet nicht legt das Thema des Albums fest. Die Welt ist im Umbruch. Sie wartet nicht auf dich, sie wartet auf niemanden. Nimm dein Schicksal selbst in die Hand, oder du wirst untergehen! 

Neben den 14 neuen Songs, wurden für das Album vier der alten Gassenhauer der Band neu aufgenommen.

Es geht los mit einem melodischen Intro und dann die Ansage „Ihr habt uns unterschätzt“ dieser Track war vor drei Monaten die erste Single des Albums und wurde als Video Veröffentlicht. Dieses, sowie den Titeltrack und „Komm mit uns“ füge ich an.

„Alles dreht sich um dich“ rockt sauber in Deutschrockmanier nach vorn. an dieser Stelle darf ich dann mal ein Lob an Sänger Martin abgeben, es liegen Welten zwischen dem Debüt und dem was hier zu hören ist, klasse. Besungen wird ein Egoist „..alles dreht sich, dreht sich um dich. In deinem Kopf gibt’s nur eines, dein eigenes ich…“

Der nächste Song der meine Aufmerksamkeit gefunden hat ist das gefühlvolle „ Versprochene Freiheit“. Ein weiteres Stück das zeigt wie stark die Band gereift ist. „... Dieses Leben ist nicht einfach, es fordert uns raus. Jeden Tag kämpfst du dich weiter, aber es rauscht - an dir vorbei. Du siehst es nur ziehen, fragst dich wann soll ich es spüren, dieses Gefühl von endloser Freiheit, das dir oft versprochen wird. ...“

"Handwerk (Ohne uns geht nicht)", ist eine richtige Hymne für alle Handwerker (Knochenjob, schlecht bezahlt, keiner will`s mehr machen, Azubis gesucht) was sie wert sind werden wir alle noch mal merken.

„Wie weit kann ich gehen“ schießt nach vorn und ist für mich die griffigste Nummer auf dem Album

Das ist nur ein kleiner Querblick ins Album. Alles in allem haben GrenzenLos einen großen Sprung nach vorne gemacht, ihr Potenzial genutzt um sich in der Deutschrockszene zu etablieren. Leider ist der Markt so  groß, das auch Grenzen|Los es nicht schaffen irgendwie aus dem Pulk hervorzustechen.

 

Die Welt wartet nicht

Komm mit uns

Ihr habt uns unterschätzt

 

Profile picture for user anke

Geschrieben von anke am 18.09.2018

anke ist seit über 30 Jahren grenzenlos der Musik verfallen, immer auf der Suche nach was Neuem und gerne live an der Front. Seit Anfang 2014 teilt sie Ihre Eindrücke hier, durch CD und Event Reviews, versorgt den Eventkalender und gibt News an die Leser weiter. Ihre Reviews fallen meistens positiv aus weil:- Sie die Leser auf gute Musik aufmerksam machen will - Sie negative Kritik lieber direkt an eine Band gibt, als sie öffentlich zu zerreißen.