Die EP hat fünf Tracks und los geht’s mit Balkon, rotziger Punk, einfacher Rhythmus, und doch Melodic. „…auf deinem Balkon, träumst du davon, wie könnt dein Leben sein…“ 

Ein blutiges Ritual tief in den brasilianischen Wäldern, eine Frau, die förmlich in die Besessenheit getrieben wird, und immer wieder die titelgebende und gleichsam hypnotisierend-pochende Formel Ad Maiorem Satanae Gloriam - NervoChaos haben ihre neue Single visuell manifestiert und machen dabei keine Gefa

 

Black Mirrors, das sind: Marcella Di Troia (Vocals), Pierre Lateur (Gitarre),Gino Caponi (Bass). Ihre Heimat ist Brüssel.


Aus dem kargen Niemandsland von Victoria, Australien kommen Zombie Motors Wrecking Yard und Supersonic Rock'n Roll ist das Debüt-Werk vollgepackt mit Stoner und dem guten alten Sex, Drugs & Rock 'n' Roll

"Micha hör dir mal Mothership an", das haben sie in der Redaktion zu mir gesagt. Nun dachte ich mir, vielleicht ist das eine Led Zeppelin Coverband oder sowas und haben
sich einfach nach einem Album benannt?