2003 – Gerhard Schröder ist Bundeskanzler, der FC Bayern wird Deutscher Meister, die letzte Bravo Super Show findet statt, Big Brother existiert bereits seit drei Jahren und BRDIGUNG werden gegründet.
Mehr aus einer Laune heraus entwickeln sich BRDigung schnell zu einem ernstzunehmenden und prägenden Act in der deutschen Rocklandschaft.

AMBERIAN DAWN waren noch nie verlegen, tief in die Seele blickenden Symphonic Metal zu zaubern. Auch auf ihrem achten Album "Darkness of Eternity" baut Ausnahmesängerin Capri dank durchdringender Dramaturgie überwältigende Fanfaren.

Mit ordentlich Dampf auf dem Kessel präsentieren THE UNGUIDED ihr viertes Album in sechs Jahren: "And The Battle Royale" ist keine Floskel, sondern klare Kampfansage! Die Schweden brüten eine heftiges Melodic Death Metal Brett aus, der alle Metalcore Urgesteine in ihren besten Tagen neidisch machen würde.

Locken raus und Shirts zerrissen, Speed Metal ist zurück! In wollüstigster Freude suhlen sich die EVIL INVADERS in den tollwütigen Tagen alter Metallica und Slayer. Als Thrash Metal noch mit Speed geschrieben wurde und der Metal-Wahnsinn größer war als die Beatlemania.

14(!) Jahre nach dem geil betitelten "Pissed´n´Broke" knallen die Kerle, am VÖ: 26.01.2018, einen neuen Longplayer in die Szene.
"Subculture Criminals" (auch nicht schlecht) ist der Wartezeit entsprechend ein echter Kracher geworden.

Neu ins Programm genommen wurde diese Woche die schwedische Death Metal Band Throne Of Heresy. Die 2009 gegründete Band bringt mit Decameron ihr drittes Full Length raus, das am 03.11.2017 über The Sign Records auf den Markt kam.